Sie befinden sich gerade hier: Home / Projekte / Bilder am Eis / 2010
suche
Übersichtskarte



Wählen Sie einen Bezirk
MEDIENBESTELLUNG


MEDIENSUCHE




Bilder am Eis 2010 - Gelebte interkulturelle Dialoge.


Schauplatz der Kunst am Weißensee eröffnet

Weißensee, Techendorf: Viele Gäste aus dem In- und Ausland waren am Sonntag gekommen, um bei Kaiserwetter die über 60 ausgestellten Werke von Schulen aus ganz Europa zu bewundern. Norbert Jank und seine Eismänner und das Team des Kärntner Medienzentrums hatten im Vorfeld für einen perfekten Aufbau der Galerie gesorgt. Heuer können Galeriebesucher die Kunstwerke erstmals in Kreisform bestaunen. Seit Anbeginn wird die Initiative BILDER AM EIS von Bgm. Johann Weichsler, Gemeinde Weißensee, vom Team des Bauhofs Weißensee und der Crew der Weißensee-Information, Mag. Arno Kronhofer, bestens unterstützt.

Überzeugende Vielfalt. Die zahlreichen Ehrengäste konnten sich von der Qualität und der Vielfalt der gezeigten Werke überzeugen. Durch das Programm führte Mag.a Sieglinde Jug. LSR-Präsident Mag. Walter Ebner würdigte den immensen Einsatz aller Beteiligten und wünschte der Initiative noch viele beeindruckende Ausstellungen. BSI Mag.a Helga Knicek und BSI RR Jakob Schabus lobten die vielen gezeigten Projekte und den dafür nötigen Aufwand aller LehrerInnen und Lehrer, SchülerInnen und Schüler. Prof. Horst Kothgasser, BE-Koordinator des Landesschulrates Kärnten wünscht sich eine Ausweitung der Teilnehmer künftig auch aus dem AHS- und BHS-Bereich. Viele Teilnehmer waren mit ihren jungen Künstlerinnen und Künstlern angereist und genossen Kunst und Natur.

Ein Himmel voller Grüße. Die Schüler der Naturparkschule Weißensee, Leitung Monika Klocker, hatten Grußbotschaften auf Postkarten geschrieben. Diese stiegen an Luftballons befestigt in den tiefblauen Himmel. Wer wohl diesmal als Erste zurückkommen wird?

Da ging die Post ab. Beim Postamt am Eis wurden jede Menge Ansichtskarten geschrieben, die das Sujet der ausgestellten Werke trugen, und in alle Welt versendet. Beim BILDER AM EIS-Gewinnspiel gab es wertvolle Preise zu gewinnen. Und garantiert den Durchblick haben alle Besucher der Galerie mit Weißensee-Yeti Kuno Kuschel, Eisbär Willi Weiß und Pinguindame Lisa Lustig.

Für das leibliche Wohl der Gäste sorgten Milchbauern Annemarie und Peter Hartlieb mit selbsterzeugten Milchprodukten und der Elternverein der Naturparkvolksschule Weißensee.
Kameramann Alfred Regenfelder hielt die Veranstaltung in beeindruckenden Bildern auf Video fest.

BILDER AM EIS 2010 ist so lange geöffnet, so lange das Eis hält. Also: Hinkommen, staunen, genießen.

FOTOS | Karin Weigand, Willi Filzmaier, Johann Pucher-Pacher, Beatrix Angermann-Gollner, Rudi Steiner, Erich Angermann

Das interkulturelle Medienprojekt BILDER AM EIS wird unterstützt von:

  • bmukk
  • Kärnten Kultur
  • Gemeinde Weißensee
  • Weißensee-Information
  • Kärntner Landesregierung EU-Referat
  • PH Kärnten
  • Milchbauer Peter Hartlieb
  • Raiffeisenbank Oberes Drautal – Weißensee
  • Context Media Group St. Veit
  • Elternverein VS Weißensee

RÜCKFRAGEHINWEISE
KÄRNTNER MEDIENZENTRUM / FORTBILDUNSZENTRUM SPITTAL
Johann RAUTER, T 0664 6202408
fortbildungszentrum.spittal@kmz.ksn.at

REDAKTION / Künstlerische Leitung, art direction: Mag. Erich Angermann, Klagenfurt

BILDER AM EIS 2010 - Gelebte interkulturelle Dialoge.

Videodokumentation: Alfred Regenfelder



 
Seite versenden  Seite versenden
Seite drucken  Seite drucken