Sie befinden sich gerade hier: Home / Aktuelles
suche
Übersichtskarte



Wählen Sie einen Bezirk
MEDIENBESTELLUNG


MEDIENSUCHE




Literatur-Bestenlisten

Die Fülle an aktueller Literatur ist groß. Für BibliothekarInnen, LiteraturvermittlerInnen und PädagogInnen ist es nicht leicht, den Überblick zu behalten und passenden Lesestoff auszuwählen. Besten- und Empfehlungslisten, Themenlisten und Bestsellerlisten sind Möglichkeiten, um sich inspirieren zu lassen.

Qualitätsvolle Literatur braucht Öffentlichkeit

Die folgenden Listen bieten einen Überblick über die literarischen Neuerscheinungen, welche die Bestenlisten  anführen oder von lesepädagogischer Seite empfohlen werden.

Informieren sie sich anhand der wichtigsten Bücher- und Medien-Ranglisten in den Bereichen Belletristik, Sachbuch, Kinder- und Jugendbuch sowie für Hörbücher über die wichtigsten Neuerscheinungen des Monats.

Bestsellerlisten ermöglichen einen Überblick über die quantitative Seite des Literaturbetriebs.

BELLETRISTIK


NNSACHBUCHBESTENLISTE


KINDER- UND JUGENDLITERATUR

  • Schwarzer Monats-Bestsellerlisten: Kinder- und Jugendbuch
  • Biblio: Buchtipps der Studien- und Beratungsstelle für Kinder- und Jugenliteratur
  • Institut für Jugendliteratur: Buch des Monats
  • LesePeter: Buch des Monats
  • Beste Bücher erstellt von Deutschlandfunk
  • Kröte des Monats



  • HÖRBUCHBESTENLISTE

  • hr2-Hörbuchbestenliste des Monats
  • SPIEGEL Monats-Bestsellerlisten: Hörbuch

  • THEMENLISTEN

    Themenlisten bieten gebündelt Literatur zu bestimmten Schwerpunkten an, zum Beispiel „Armut“, „Liebe“, „Streit“ oder „Flucht“. Auf der Website der Studien- und Beratungsstelle für Kinder- und Jugendliteratur sind Listen zu mehr als 30 verschiedenen Themenbereichen erhältlich. In Deutschland widmet sich die Stiftung Lesen der Erstellung von Themenlisten, die ebenfalls online eingesehen werden können.

    Frei zugänglicher Rezensionspool

    Sie sind auf der Suche nach einer neuen Leselektüre oder möchten Kindern gerne ein bestimmtes Buch vorlesen, wissen aber nicht, ob es auch wirklich passend ist? Auf www.rezensionen.at, dem größten frei zugänglichen Rezensionspool im deutschen Sprachraum, finden Sie zahlreiche Anregungen und Infos.

    Quellen: ORF; Verlagsbüro Schwarzer; Lies weiter; SWR; HR2; Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur; Biblio; Bücherkinder; STUBE; Deutschlandfunk; Stiftung Lesen

    REDAKTION / GRAFIK / ERICH ANGERMANN

    Bookmark        and Share
     
    Seite versenden  Seite versenden
    Seite drucken  Seite drucken