Sie befinden sich gerade hier: Home / Projekte / Bilder am Eis / 2009 / Schulen
suche
Übersichtskarte



Wählen Sie einen Bezirk
MEDIENBESTELLUNG


MEDIENSUCHE




HS Greifenburg

Gewinner des Österreichischen Wettbewerb und Energyglobe 2006 und 2008

Seit einigen Jahren werden Schüler und Schülerinnen an der HS Greifenburg in einer speziellen Informatikgruppe mit Programmen konfrontiert, die im normalen EDV-Unterricht aus Zeitgründen nicht zur Anwendung kommen. Eines dieser Programme ist die Autorensoftware „Mediator“.

Unsere Projekte sind Spitze. Mit diesem Programm erstellen die SchülerInnen der HS Greifenburg seit ca. 6 Jahren Projekte, die bei Wettbewerben in Österreich immer im Spitzenfeld zu finden sind. So gewannen unsere SchülerInnen die letzten 4 Jahre immer einen Österreichischen Wettbewerb. Zusätzlich sind unsere Projekte auch im Unterricht als Lernsoftware einsetzbar.

So entstand im Schuljahr 2005/06 das Projekt „Unsere Umwelt – wie lange noch!?“

Einsatz, der sich lohnt. Das Projekt „Unsere Umwelt – wie lange noch“, an dem Schüler der Informatikgruppe (Fian Lisa, Eisendle Michael, Guggenbichler Hans-Peter und Stotter Michael) der HS Greifenburg 10 Monate lang arbeiteten konnte sich nachdem es den Sieg beim Kärntner Energyglobe errungen hatte auch österreichweit durchsetzen. Nach dem Sieg in Kärnten wurde es für den Energyglobe Österreich nominiert, wobei in der Gruppe noch 7 andere Projekte nominiert waren. Bei der ORF-Gala in Wels wurde dieses Umweltprojekt vor allen anderen zum Sieger ernannt.

Das Projekt ist in 2 Teile geteilt: Im ersten Teil werden Umweltschadstoffe, Technologien zur Beseitigung der Schadstoffe, Folgen der Umweltverschmutzung und alternative Energien behandelt. Dieser Teil soll allen über diese Teilgebiete Wissen vermitteln.

Im zweiten Teil wird das Erlernte in Form eines lustigen Spieles – hier gibt es zwei Level – abgefragt.
Das Projekt soll als Lernsoftware eingesetzt werden. Interessierte können sich an die HS Greifenburg wenden.


Interaktiv Lernen. Das zweite Projekt, das bei Energy Globe 2008 prämiert wurde behandelt ein aktuelles Thema: Alternative Energien. Sandra Weigand, Elisabeth Pichler, Gerd Stotter und Markus Richterschütz
erstellten eine interaktive Lern-CD, welche sich besonders mit den Themen alternative Energien, Energie der Zukunft, Antriebe der Zukunft, Warnzeichen und dem Klimawandel auseinandersetzt. Es wird aufgezeigt, welche anderen Arten der Energieversorgung es gibt, dass Energiesparen notwendig ist, es wird aber auch darüber informiert, welche Warnzeichen die Natur uns über die Veränderungen gibt, die wir zu verantworten haben.
Die CD gibt Auskunft, wie jeder dazu beitragen kann, den CO2-Ausstoß und die Treibhausgase zu reduzieren.
Neben der Wissensvermittlung ist im Projekt ein Energielexikon und die Wissensabfrage in Form eines Millionenquiz eingebaut.Zum besseren Verständnis einzelner Vorgänge wurden auch Animationen programmiert.

KONTAKT

HS Greifenburg
Schulstraße 211
9761 Greifenburg
www.hs-greifenburg.ksn.at
direktion@hs-greifenburg.ksn.at

 
Seite versenden  Seite versenden
Seite drucken  Seite drucken