Aktuelles

Europäischer Sprachentag an der VS Lind ob Velden

Ein Fest zu Ehren jener Sprache, die jeder versteht – Musik!

 

Anlässlich des alljährlichen Europäischen Sprachentages, einer Initiative des Europarates zur Förderung der Sprachenvielfalt – bzw. fähigkeit, ließ die viersprachige Schule diesmal eine fünfte hochleben: die Musik! Unter dem Motto „Auch Musik ist eine Sprache“ ging die „melodische Post“ ab – in jedem Klassenzimmer, den ganzen Vormittag!

Dance is a conversation between body and soul. Die MusikerInnen wie VolkstänzerInnen – Armin und Petra Glanzer, Jaka Štrajnar, Elija Štikar, Franz Santner und die eigens aus dem Slowenischen Karst angereiste Gruppe Klapa Kamerati, verstanden es großartig, die Kinder mit flotten Tanzschritten, Cajon, Keyboard und Harfe in ihren Bann zu ziehen. Die Therapiepferde Donnerwolke und Zanzibara verpassten dem musikalischen Reigen noch eine zusätzliche besondere Note – auch ohne zu wiehern!

Musik verbindet. Die Sprache der Musik wurde nicht nur von allen Kindern wie Lehrern bis zum auch anwesenden Bürgermeister verstanden, sie erwärmte an diesem einzigartigen Vormittag einfach auch die Herzen. Mit dieser positiven Energie lässt sich der viersprachige Schulalltag wieder sehr stimmig fortsetzen.

 

Fragen zum Europäischen Tag der Sprachen

 

Wer koordiniert den Europäischen Tag der Sprachen?

Der Europäische Tag der Sprachen wurde vom Europarat ins Leben gerufen und wird auf nationaler Ebene umgesetzt. Das Österreichische Sprachen-Kompetenz-Zentrum (ÖSZ) koordiniert den Aktionstag im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) in Österreich.

Wer kann mitmachen?

Öffentliche und private Einrichtungen aus ganz Österreich sind aufgerufen, sich am Europäischen Tag der Sprachen zu beteiligen und eine Veranstaltung zum Thema Sprachen, Sprachenlernen, Mehrsprachigkeit oder Interkulturelle Begegnung durchzuführen.

Muss die Veranstaltung genau am 26. September stattfinden?

Der Aktionstag wurde vom Europarat auf den 26. September gelegt. Auf diesem Tag liegt daher üblicherweise der Fokus der medialen Wahrnehmung. Grundsätzlich können Veranstaltungen aber auch vor und nach dem 26. September durchgeführt werden.

Ideen zum Mitmachen finden Sie hier

 

 


credits | CHRISTIAN ZEICHEN