Aktuelles

Impulswoche „technik bewegt“

technik bewegt – vom 3. – 30. November 2020

 

Bereits zum 11. Mal findet heuer die Workshopreihe „technik bewegt“ im Zusammenarbeit mit der ZiviltechnikerInnenkammer und bink – Initiative Baukulturvermittlung in ganz Österreich statt. Jedes Jahr im November bemühen sich ZiviltechnikerInnen aus ganz Österreich, Jugendlichen zwischen 13 und 19 Jahren in altersadäquaten Workshops ihre Berufsfelder zu vermitteln. Die Workshops werden oft im Rahmen der Berufsorientierung durchgeführt. Vielfältige Workshops und Exkursionen stehen auch heuer in ganz Kärnten auf dem Programm.

Als Covid-19-Präventionsmaßnahme finden die Workshops in Kärnten heuer bevorzugt an den Schulen ohne Durchmischung von Klassen statt. Auf Einhaltung der erforderlichen Vorschriften (MNS, Handhygiene) ist zu achten. Wir bitten um Verständnis, falls Workshops wegen eventueller Verschärfungen der Corona-Maßnahmen kurzfristig abgesagt werden müssen.

Ablauf der Workshops

Die ExpertInnen erzählen etwa 20 Minuten lang über ihren Beruf.
Dann kommen die SchülerInnen dran und können selbst Hand anlegen.
Zum Schluss gibt es noch eine Präsentationsrunde, Feedback, Fotos etc.

Die Termine werden nach dem first come – first serve – Prinzip vergeben; bitte um rasche Anmeldung!

 

 

Programm

 

Kontakt | Anmeldung

dipl.ing. christine aldrian-schneebacher
ARCHITEKTUR_SPIEL_RAUM_KÄRNTEN

T  04242 30782
T  0676 786 3080
aldrian@architektur-spiel-raum.at
www.architektur-spiel-raum.at