Aktuelles

Die Spur der Katzen

Ein Baukasten-Hörspiel

 

Ein geheimnisvolles altes Haus mit vielen Katzen und zwei verdächtigen Kerlen, die der netten Madame Bovir das Leben schwer machen. Ein mysteriöses Testament, das niemand entschlüsseln kann und zwei Kinder, Tom und Lily, die den zwielichtigen Gestalten unerschrocken durch den nächtlichen Wald bis zu einer verfallenen Ruine folgen. Das sind die Zutaten für ein spannendes Hörspielabenteuer, das Kinder nicht nur hören, sondern selber produzieren können! Auf der Seite https://www.planet-schule.de/hoerspielbaukasten/ steht alles bereit, was gebraucht wird, um eine eigene Hörspielgeschichte zu inszenieren.

Regie: Kirstin Petri

 


 

Mit dem von der SWR Redaktion „Planet Schule“ und dem Kultursender SWR2 entwickelten „Hörspielbaukasten“ haben Kinder die Möglichkeit, die Arbeit im Hörspielstudio nachzuempfinden und erwerben konkrete und unmittelbare Medienkompetenz. Wie setze ich Musik und Geräusche ein? Wie sollen Stimmlage und Ausdruck der Sprecher sein? Wie wird die Geschichte akustisch erfahrbar? In dem interaktiven Lernspiel übernehmen die User online die Rolle eines Hörspielregisseurs, treffen dramaturgische Entscheidungen und erleben, dass ihre Auswahl hörbare und entscheidende Konsequenzen hat.

 


 

Hörspiele

 

sind akustische dramatisierte Inszenierungen von Geschichten mit verteilten Sprecherrollen, Geräuschen und Musik. Das Hörspiel unterscheidet sich von einer reinen Lesung (Hörbuch) und auch vom Film, weil ihm keine visuellen Elemente eigen sind. Hörspiele wurden ursprünglich für den Hörfunk entwickelt und dort ausgestrahlt. Sie sind damit die erste originäre Kunstform, die das Radio in den 1920er Jahren hervorgebracht hat. Seitdem hat sich das Hörspiel zu einem eigenständigen literarischen Genre entwickelt.


 

credits | planet-schule.de
 REDAKTION | GRAFIK | ERICH ANGERMANN

Link – Liste