Kärntner Medienzentrum – Ihr Bildungspartner

 

Das Kärntner Medienzentrum für Bildung und Unterricht bietet Schulen ein vielfältiges, oft speziell auf Lehrpläne hin ausgewähltes Medienangebot, Knowhow im Bereich Medientechnik und Medienmanagement und ein qualifiziertes Bildungsangebot. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Qualitätsentwicklung von Schule und Unterricht. Wir unterstützen Schulen auf dem Weg zu einer Lernkultur der Eigenaktivität und Selbstständigkeit, in der sich Schülerinnen und Schüler durch aktive Auseinandersetzung mit Inhalten, Sachzusammenhängen und Meinungen solides Wissen und grundlegende mediale und methodische Kompetenzen aneignen.

 

„Aktive Aneignung von Medienkompetenz dient der Entfaltung der Persönlichkeit und öffnet neue Informations- und Zugangswege in die Informationsgesellschaft. So können sich Kinder und Jugendliche mithilfe der konstruktiven Nutzung der Medien zu kompetenten und autonomen Persönlichkeiten entwickeln“

Ihre Bildungspartner

Die Medienzentren Österreichs und Südtirols bündeln ihre Kompetenzen und vernetzen sich.

Damit schaffen sie ein flächendeckendes medienpädagogisches Angebot an lizenzierten Unterrichtsfilmen.

 

 

Aktuelle Beiträge


21. September 2020

Mölltaler Geschichtenfestival

„Achterbahn“   Unter diesem Zeichen steht das Mölltaler Geschichtenfestival 2020. In seinem nunmehr 5. Jahr hat das Mölltaler Geschichten Festival seinen Platz auf der Landkarte literarischer Begegnungsorte Österreichs gefunden. Das aufstrebende internationale Festival widmet sich der Kreation, Darbietung und Publikation einzigartiger deutschsprachiger Kurzgeschichten. Es hat den Anspruch, kurzen Erzählungen von hoher Qualität eine würdige Plattform zu bieten, anerkannte AutorInnen…

21. September 2020

EU-Schulprogramm: Schulmilch vom Bauernhof – seit 25 Jahren

Die EU möchte Kinder in der Phase, in der ihre Essensgewohnheiten geprägt werden, für gesunde Ernährung sensibilisieren. Deshalb wird die Bereitstellung von Milch und Milchprodukten in Schulen und Kindergärten gefördert. Schulmilchprodukte werden seit 25 Jahren von regionalen, bäuerlichen Betrieben auf Bestellung regelmäßig an Kinder in Kindergärten und Schulen geliefert. Die Kriterien für Schulmilchprodukte wurden im Einvernehmen mit dem Gesundheitsministerium im Rahmen des EU-Schulprog…

17. September 2020

Klimawandel

Klima.Wandel.Zeit   Wir alle haben die Möglichkeit, unseren Beitrag zur Klimaanpassung zu leisten – durch einen klimafreundlichen Lebensstil, durch Wissen, das wir teilen und durch zivilgesellschaftliches Engagement. Die Schule kann Kinder und Jugendliche auf diese Veränderungen vorbereiten, indem kreative Lösungskompetenz sowie die Entwicklung von positiven Zukunftsvisionen, Utopien und neuen Lebensentwürfen Teil des Unterrichts und Schule werden.   Das Thema wurde für die J…

17. September 2020

Besucherzentrum für Schulen Mallnitz

… die faszinierende Welt des Nationalparks Hohe Tauern interaktiv kennenlernen!   Viel zu entdecken für Groß & Klein gibt es im Besucherzentrum Mallnitz. Als Bildungszentrum des Nationalparks Hohe Tauern in Kärnten ist es ein beliebtes Ausflugsziel für Schulklassen. Mit einem umfangreichen und vielfältigen Programm an Halbtages- und Ganztageseskursionen werden den Schüler/-innen die einzigartigen Besonderheiten der alpinen Natur- und Kulturlandschaften näher gebracht. Zud…

16. September 2020

Herbst

Unterrichtsideen für die bunteste Zeit des Jahres   Bunte Wälder, goldenes Licht, die unzähligen Berggipfel erscheinen zum Greifen nah, das Laub der Bäume färbt sich in leuchtendes Rot, Orange oder Gelb. Überall im Land feiern Jung und Alt, Groß und Klein Erntedank. Kürbiscreme-Suppen aus riesigen Kürbissen werden gegessen und die Kastanien halten als Bastelutensilien her.   Warum sich die Blätter im Herbst verfärben Die Bäume nutzen die dunklen und kalten Tage als Ruhepausen…

14. September 2020

Lesen eröffnet Chancen

Kongress zum wichtigsten aller Bildungsthemen   Am 5. und 6. November 2020 findet in der Österreichischen Nationalbibliothek in Wien der Lesekongress LERCHE statt. LERCHE steht für „Lesen eröffnet Chancen“. Der Kongress richtet sich an alle, die an den Themen Lesekompetenz und Leseförderung interessiert sind, vor allem Lehrkräfte, Schulleitungen, Vertreter/innen der Bildungspolitik und der Wissenschaft und lädt Sie dazu ein, erfolgreiche Methoden u…

Medienkompetenz für das Lernen

 

Bildungsmedien. Audiovisuelle Medien machen fachliche Inhalte für Schülerinnen und Schüler leichter zugänglich und motivieren zur Auseinandersetzung mit den Unterrichtsinhalten. Studien zeigen, dass Medienarbeit in der Schule weitreichende positive Effekte auf das Lernen hat und eine offene Schulkultur des Dialogs fördert. Das Kärntner Medienzentrum unterstützt die Förderung von Medienkompetenz, um allen Beteiligten einen bewussten und kritischen Umgang mit Medien zu ermöglichen.

Kinder wollen alles ganz genau wissen. Wie gut, dass es Schule gibt – mit Unterrichtsmedien, die die Interessen zusätzlich fördern. Mit spannenden Themen aus aller Welt sorgt das Kärntner Medienzentrum das ganze Schuljahr für Lust am Lernen. Fachlich ausgebildete PädagogInnen wählen im Auftrag des Kärntner Medienzentrums aus einem großen Markt von Medienangeboten Bildungsmedien aus, die für einen guten und effizienten Unterricht zu empfehlen sind.

 

Zur Online-Mediathek

 

Kärntner Medienzentrum – Ihr Bildungspartner

 

In Form von Bildungspartnerschaften pflegt das Medienzentrum eine systematische und auf Dauer angelegte Form der Kooperation von Medienzentrum und Schule. Wir möchten, dass durch nachhaltige Partnerschaften zwischen Schule und Medienzentrum eine kreative Lernatmosphäre entsteht, die Kindern und Jugendlichen neue Zugänge zu Bildungsinhalten eröffnet. Sie sollen hierbei persönliche und soziale Kompetenzen erwerben und zu kulturellem Engagement motiviert werden.

So finden Sie uns: