Kärntner Medienzentrum – Ihr Bildungspartner 

Das Kärntner Medienzentrum für Bildung und Unterricht bietet Schulen ein vielfältiges, oft speziell auf Lehrpläne hin ausgewähltes Medienangebot, Knowhow im Bereich Medientechnik und Medienmanagement und ein qualifiziertes Bildungsangebot. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Qualitätsentwicklung von Schule und Unterricht. Wir unterstützen Schulen auf dem Weg zu einer Lernkultur der Eigenaktivität und Selbstständigkeit, in der sich Schülerinnen und Schüler durch aktive Auseinandersetzung mit Inhalten, Sachzusammenhängen und Meinungen solides Wissen und grundlegende mediale und methodische Kompetenzen aneignen.

 

„Aktive Aneignung von Medienkompetenz dient der Entfaltung der Persönlichkeit und öffnet neue Informations- und Zugangswege in die Informationsgesellschaft. So können sich Kinder und Jugendliche mithilfe der konstruktiven Nutzung der Medien zu kompetenten und autonomen Persönlichkeiten entwickeln“

Aktuelle Beiträge


5. Juli 2019

so geht MEDIEN

Wie erkennt man Lügen im Netz? Was ist der Unterschied zwischen Nachrichten auf YouTube und öffentlich-rechtlichen Kanälen? Und woher wissen Journalisten überhaupt, ob etwas wahr ist? Das sind einige der Fragen, die „so geht MEDIEN“ beantwortet – mit vielen Videos, Audios und Unterrichtsmaterial. Denn „so geht MEDIEN“ ist zugeschnitten auf einen unkomplizierten Einsatz im Unterricht. Lehrkräfte aller Schularten können das modulare Angebot mit minimaler Vorbereitun…

4. Juli 2019

Architekturwerkstatt Gmünd

„Spielen mit Licht“ An einem Fluss gelegen und von einer alten Stadtmauer umringt und geschützt. Mit Toren für Autos und für Menschen, die beim Hindurchgehen ein ganz besonderes Gefühl vermitteln. Der Hauptplatz, von vielen verschiedenen Gebäuden umringt. Gezeichnet durch Höhenunterschiede, die Menschen fordern, ihre Wege stets im Wechsel zwischen auf und ab zurückzulegen. Manchmal eng und manchmal weit. Hinter jeder Ecke, in jeder noch so en…

3. Juli 2019

VS Ost Spittal - Wir sind Power-Checker!

Im Schuljahr 2018/19 nahmen die beiden vierten Klassen der VS OST Spittal am kärntenweiten Schulprojekt „Power Checker“ teil, welches von Herrn Mag. Andreas Otmischi geleitet und organisiert wird. Ziel des Projektes ist es, Schülerinnen und Schüler mit den Themen „Erneuerbare Energie, Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein“, altersadäquat zu umweltbewusstem Verhalten heranzuführen. Im Laufe dieses Schuljahres haben die insgesamt 37 SchülerInnen auf unterschiedliche Art und Weise die Themen…

2. Juli 2019

stay BUGS stay

Kunst gegen das Insektensterben   Die SchülerInnen der 2A vom BG Porcia in Spittal an der Drau haben sich ein Jahr lang mit dem Thema Umwelt beschäftigt. Im Bildnerischen Gestalten und in Werken diente uns Plastik als Material, Werkzeug und Inspiration. Wir HABEN HINGESCHAUT, haben uns mit der Verschmutzung unserer Meere durch Plastik beschäftigt und haben uns auch mit dem „Verschwinden“ von verschiedensten A…

17. Juni 2019

Ö1 macht Schule

Ö1 Radiosendungen, digitale Lernmaterialien, sowie handlungsorientierte Aufgaben für den Unterricht. Das Internet und seine Begleittechnologien gehören zum Alltag. In einer zunehmend digitalisierten Gesellschaft lernen Jugendliche immer öfter mit digitalen Medien. Viele Lehrende setzen Online-Tools und virtuelle Lernplattformen ein, um vernetztes und mobiles Lernen zu ermöglichen, damit flexibel, individuell und jederzeit gelernt werden kann. Didaktik Da…

3. Juni 2019

58. Biennale Venedig 2019 - Universes in Universe

Internationale Kunstausstellung, Biennale Venedig 2019, 11. Mai – 24. November. Die Biennale di Venezia ist eine internationale Kunstausstellung in Venedig. Sie findet seit 1895 zweijährlich statt und ist damit die älteste Biennale. „In einer Zeit, in der die digitale Verbreitung gefälschter Meldungen und ‚alternativer Fakten‘ den politischen Diskurs und das Vertrauen, von dem dieser abhängt, zersetzt, sollten wir innehalten, wan…

Medienkompetenz für das Lernen

Bildungsmedien. Audiovisuelle Medien machen fachliche Inhalte für Schülerinnen und Schüler leichter zugänglich und motivieren zur Auseinandersetzung mit den Unterrichtsinhalten. Studien zeigen, dass Medienarbeit in der Schule weitreichende positive Effekte auf das Lernen hat und eine offene Schulkultur des Dialogs fördert. Das Kärntner Medienzentrum unterstützt die Förderung von Medienkompetenz, um allen Beteiligten einen bewussten und kritischen Umgang mit Medien zu ermöglichen.

Kinder wollen alles ganz genau wissen. Wie gut, dass es Schule gibt – mit Unterrichtsmedien, die die Interessen zusätzlich fördern. Mit spannenden Themen aus aller Welt sorgt das Kärntner Medienzentrum das ganze Schuljahr für Lust am Lernen. Fachlich ausgebildete PädagogInnen wählen im Auftrag des Kärntner Medienzentrums aus einem großen Markt von Medienangeboten Bildungsmedien aus, die für einen guten und effizienten Unterricht zu empfehlen sind.

 

Kärntner Medienzentrum – Ihr Bildungspartner

In Form von Bildungspartnerschaften pflegt das Medienzentrum eine systematische und auf Dauer angelegte Form der Kooperation von Medienzentrum und Schule. Wir möchten, dass durch nachhaltige Partnerschaften zwischen Schule und Medienzentrum eine kreative Lernatmosphäre entsteht, die Kindern und Jugendlichen neue Zugänge zu Bildungsinhalten eröffnet. Sie sollen hierbei persönliche und soziale Kompetenzen erwerben und zu kulturellem Engagement motiviert werden.

So finden Sie uns: