Kärntner Medienzentrum – Ihr Bildungspartner

Das Kärntner Medienzentrum für Bildung und Unterricht bietet Schulen ein vielfältiges, oft speziell auf Lehrpläne hin ausgewähltes Medienangebot, Knowhow im Bereich Medientechnik und Medienmanagement und ein qualifiziertes Bildungsangebot. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Qualitätsentwicklung von Schule und Unterricht. Wir unterstützen Schulen auf dem Weg zu einer Lernkultur der Eigenaktivität und Selbstständigkeit, in der sich Schülerinnen und Schüler durch aktive Auseinandersetzung mit Inhalten, Sachzusammenhängen und Meinungen solides Wissen und grundlegende mediale und methodische Kompetenzen aneignen.

 

„Aktive Aneignung von Medienkompetenz dient der Entfaltung der Persönlichkeit und öffnet neue Informations- und Zugangswege in die Informationsgesellschaft. So können sich Kinder und Jugendliche mithilfe der konstruktiven Nutzung der Medien zu kompetenten und autonomen Persönlichkeiten entwickeln“

Ihre Bildungspartner

Die Medienzentren Österreichs und Südtirols bündeln ihre Kompetenzen und vernetzen sich.

Damit schaffen sie ein flächendeckendes medienpädagogisches Angebot an lizenzierten Unterrichtsfilmen.

 

 

Aktuelle Beiträge


6. Juli 2024

Jahr der Fotografie / Leto fotografije, 2024

ÜBER DAS LAND / O DEŽELI 2024 definiert Fotografie in Kärnten neu!   In diesem Jahr widmet sich Kärnten ganz der Fotografie. Unter dem Motto »über das Land / o deželi« startet am 14. Mai um 17 Uhr im Raum für Fotografie sowie dem Kärnten Museum ein Programm, das bis zum 31. Oktober die vielschichtigen Perspektiven der Fotokunst erkundet. Das KuratorInnen-Kollektiv section.a präsentiert Werke von 16 international tätigen Künstler:innen, die sich kritisch und kreativ mit dem Thema …

4. Juli 2024

"Genius loci - Der Geist des Ortes" Wirtstadl Rangersdorf

  Der Geist des Ortes (lat. „Genius loci“) war ursprünglich eine Art Schutzgeist für einen bestimmten Ort. Durch die intensive Beziehung der Menschen zur Landschaft und den Gebäuden übertrug sich die Bedeutung auf den Ort selbst. Heute versteht man unter dem Genius loci das Besondere, das einen Ort ausmacht: die Atmosphäre, die Ausstrahlung, aber auch bestimmte Formen oder Materialien.   Der „Wirtstadl“ in Rangersdorf ist so ein besonderer Ort. Er beeindruckt nicht…

3. Juli 2024

ALPENROBBEN

Schüler*innen als internationale Botschafter für Nationalpark-Spezialisten   Ein internationales Projekt der Mittelschule Winklern in Kärnten und der Haupt- und Realschule Friedeburg in Niedersachsen/Deutschland, unter der Leitung des „1. Europäischen Klima- und Umweltbildungszentrums“ (EKUZ) auf österreichischer Seite.   Bilder am Eis und Trickfilm „In 2022 und 2023 bekamen wir die Möglichkeit unser Projekt im Rahmen der Aktion Bilder am Eis vorzustellen“, so Alexander Fankha…

1. Juli 2024

It´s a plastic world - ersticken wir am Plastikmüll?

Im Magen von Meerestieren, im Eis der Antarktis, in den tiefsten Gräben der Meere, an den Stränden unbewohnter Inseln, in unserem Körper: Plastikteilchen finden sich überall. Die Abfälle stellen ein schwerwiegendes Problem dar. Doch wie gelangt der Plastikmüll in die Umwelt, welchen Schaden kann er anrichten – und was lässt sich dagegen tun?   Jährlich werden ca. 300 Millionen Tonnen Kunststoff hergestellt, von denen zwischen 4,8 und 12,7 Millionen Tonnen jährlich im Meer landen. T…

19. Juni 2024

Kreativwettbewerb projekteuropa

Der österreichweite Kreativwettbewerb projekteuropa   Der Kreativwettbewerb des BMBWF widmete sich im Schuljahr 2023/24 dem Thema „(k)now – kreativ.aktiv.neugierig“. Eingereicht und prämiert wurden künstlerische Projekte in allen Kunstsparten von Schulen in ganz Österreich. Schüler und Schülerinnen entwickelten dabei ihren kreativen Beitrag für eine demokratische und nachhaltige Gesellschaft. Sie wurden ermutigt, ihre Ideen auch im europäischen Kontext zu reflektieren.…

4. Juni 2024

Österreichische Mediathek

Themenpakete und umfangreiche Unterrichtsmaterialien Die Österreichische Mediathek, das österreichische Archiv für Tonaufnahmen und Videos aus Kultur- und Zeitgeschichte, bietet für Recherche und Unterricht zehntausende Ton- und Videoaufnahmen, die auch online frei zugänglich sind. Eine Fülle von Medienquellen für Ihr Schulprojekt, Referat oder das Verfassen einer vorwissenschaftlichen Arbeit (VWA).   Um sich in dieser Vielfalt an Material gezielte…

Medienkompetenz für das Lernen

 

Bildungsmedien. Audiovisuelle Medien machen fachliche Inhalte für Schülerinnen und Schüler leichter zugänglich und motivieren zur Auseinandersetzung mit den Unterrichtsinhalten. Studien zeigen, dass Medienarbeit in der Schule weitreichende positive Effekte auf das Lernen hat und eine offene Schulkultur des Dialogs fördert. Das Kärntner Medienzentrum unterstützt die Förderung von Medienkompetenz, um allen Beteiligten einen bewussten und kritischen Umgang mit Medien zu ermöglichen.

Kinder wollen alles ganz genau wissen. Wie gut, dass es Schule gibt – mit Unterrichtsmedien, die die Interessen zusätzlich fördern. Mit spannenden Themen aus aller Welt sorgt das Kärntner Medienzentrum das ganze Schuljahr für Lust am Lernen. Fachlich ausgebildete PädagogInnen wählen im Auftrag des Kärntner Medienzentrums aus einem großen Markt von Medienangeboten Bildungsmedien aus, die für einen guten und effizienten Unterricht zu empfehlen sind.

 

Zur Online-Mediathek

 

Kärntner Medienzentrum – Ihr Bildungspartner

 

In Form von Bildungspartnerschaften pflegt das Medienzentrum eine systematische und auf Dauer angelegte Form der Kooperation von Medienzentrum und Schule. Wir möchten, dass durch nachhaltige Partnerschaften zwischen Schule und Medienzentrum eine kreative Lernatmosphäre entsteht, die Kindern und Jugendlichen neue Zugänge zu Bildungsinhalten eröffnet. Sie sollen hierbei persönliche und soziale Kompetenzen erwerben und zu kulturellem Engagement motiviert werden.

So finden Sie uns:

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.