Aktuelles

FAKTEN, MYTHEN, FAKE NEWS

Wieso Lügengeschichten so gut funktionieren

 

Woher stammen die Verschwörungstheorien rund um das Coronavirus, wie verbreiten sie sich und wie lassen sie sich widerlegen? Aktuell verbreiten sich Verschwörungstheorien über Corona schneller als das Virus selbst. Im Beitrag der Was jetzt-Redaktion erklärt Digital-Expertin Ingrid Brodnig, wie Lehrende ihre Schüler/innen gegen Verschwörungstheorien immunisieren können – mit Faktenchecks, Warnsignalen und den Chips von Bill Gates.

 

 

„Viele Verschwörungstheorien funktionieren über die Dämonisierung einer Gruppe oder einer Person: Jemand wird als Sündenbock genutzt, ihm wird unterstellt, irgendetwas Dunkles im Sinne zu führen“.

Journalistin Ingrid Brodnig