Aktuelles

Klimaschutzinitiative klimaaktiv

Eine der größten globalen Herausforderungen für die nächsten Jahrzehnte auf dem Gebiet des Umweltschutzes ist zweifellos die Reduktion des durch den Menschen verursachten Treibhauseffekts. Der unmittelbare Zusammenhang zwischen der Konzentration an Treibhausgasen in der Atmosphäre und der durchschnittlichen Temperatur auf der Erde wird von praktisch allen Wissenschaftern außer Streit gestellt. Wenngleich Klimaveränderungen in der Erdgeschichte generell nichts Außergewöhnliches darstellen, dürften menschliche Aktivitäten eine möglicherweise natürliche Erwärmung wesentlich verstärken und beschleunigen. Weitere Reduktionsschritte für die Zeit nach 2020 sind daher auf internationaler Ebene unumgänglich, um die Treibhausgaskonzentration in der Atmosphäre auf einem Niveau zu stabilisieren, welches u.a. eine natürliche Anpassung der Ökosysteme auf die klimatischen Änderungen erlaubt.

 

 

Die Klimaschutzinitiative klimaaktiv des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus setzt seit 2004 Aktivitäten in den Bereichen Bauen & Sanieren, Energiesparen, Erneuerbare Energie und Mobilität.

 

Mobilität

Rund ein Drittel des gesamten Energieverbrauchs in Österreich entfällt auf den Verkehr. Entsprechend stark belastet dies nicht nur unsere Geldbörse sondern auch das Klima und die Umwelt. klimaaktiv mobil zeigt, wie Mobilität ohne große Einschränkungen durch die intelligente Nutzung der energiesparendsten, saubersten und klimaschonendsten Verkehrsmittel umweltfreundlich und ökonomisch gestaltet werden kann.

 

Energiesparen

Im Büro- und Produktionsbetrieb, in den Haushalten, in Schulen und Gemeinden, gibt es zahlreiche Einsparmöglichkeiten, mit denen nicht nur das Klima sondern auch die Geldbörse geschont werden. klimaaktiv unterstützt Sie dabei!

 

Erneuerbare Energie

Neben verstärkter Energieeffizienz in allen Bereichen kommt den erneuerbaren Energieträgern zur Erreichung der Klima- und Energieziele eine besondere Bedeutung zu. Mit welchem Energieträger heizen? Was kann alles zu Biogas verarbeitet werden? Wie wird es verwendet? klimaaktiv beantwortet diese und viele andere Fragen. Im Fokus steht dabei die optimale und effiziente Aufbringung und Verwendung von Biomasse, Sonne und Umgebungswärme.

 

Bauen & Sanieren

klimaaktiv Bauen und Sanieren steht für Energieeffizienz, ökologische Qualität, Komfort und Ausführungsqualität. Unabhängig von der Gebäudegröße oder der Nutzungsart ist ein Neubau oder eine Gebäudesanierung eine große Herausforderung für die Bauherrn. Welche Maßnahmen lohnen sich? Welcher Energieträger ist in welcher Situation sinnvoll? Welche Förderungen gibt es?

 


credits | BMNT
Titelfoto | pajsa 1000 | pixabay
REDAKTION | GRAFIK | ERICH ANGERMANN