Aktuelles

Klimabündnis Kärnten

Größtes Klimaschutz-Netzwerk in Österreich

In Österreich ist das Klimabündnis das größte Klimaschutz-Netzwerk.
Es ist kontinuierlich gewachsen und umfasst

Klimabündnis-Gemeinden

Klimabündnis-Betriebe

Klimabündnis-Schulen & -Kindergärten sowie
die Stadtgemeinde Wien und die Bundesländer B, K, NÖ, OÖ, S, Stmk, T, V.

Das Klimabündnis betreut mit neun Regionalstellen Gemeinden, Schulen, Kindergärten und Betriebe in ganz Österreich. Kern der Klimabündnis-Arbeit sind Information und Bewusstseinsbildung, Vernetzung und Weiterbildung sowie die Durchführung von Projekten und Kampagnen in den Bereichen Klimaschutz, Klimagerechtigkeit und Klimawandelanpassung.

 

 

 

Wie wird man Klimabündnis-Schule / Klimabündnis-Kindergarten?

 

Schritt 1: Vorstellung des Klimabündnis in der Schule / im Kindergarten
Schritt 2: Beitrittsbeschluss
Schritt 3: Bestellung Klimabündnis-KoordinatorIn / Aufbau & Start eines Klimabündnis-Teams
Schritt 4: Beitrittsfeier
Schritt 5: Integration klimarelevanter Inhalte in das Leitbild
Schritt 6: Erarbeitung & Umsetzung von Klimaschutz-Projekten und Maßnahmen
Schritt 7: Evaluierung der Klimaschutz-Aktivitäten *)

*) Klimabündnis-Schulen füllen gegen Schulschluss einen Jahresbericht aus – dieser wird öffentlichkeitswirksam aufbereitet und das Angebot wird auf die Bedürfnisse der Schule aktualisiert.

Bei Beitrittsinteresse wenden Sie sich bitte an Klimabündnis Kärnten

 

Das Klimabündnis wurde 1990 in Frankfurt am Main zwischen VertreterInnen aus zwölf Kommunen (aus Ö, D & CH), Delegierten von sechs indigenen Organisationen sowie VertretreterInnen 15 weiterer Organisationen (Unis, NGOs, etc.) gegründet.

Parallel zum Aufbau des European Secretariat des Klimabündnis in Frankfurt am Main entstanden in mehreren Ländern auf regionaler bzw. nationaler Ebene Koordinationsstellen. Mittlerweile ist das Klimabündnis in 27 Ländern Europas aktiv.

Das Klimabündnis ist eine globale Partnerschaft zum Schutz des Klimas und verbindet mittlerweile mehr als 1.700 Gemeinden in 27 Ländern Europas mit indigenen Völkern in Südamerika. Die gemeinsamen Ziele sind: Verringerung der Treibhausgas-Emissionen und Erhalt des Amazonas-Regenwaldes.