Aktuelles

Architektur

 

Günther Domenig: DIMENSIONAL

 

Die kärntenweite Ausstellung zeigte erstmals das spektakuläre Gesamtwerk eines der wichtigsten österreichischen Architekten über vier programmreiche Monate an vier einzigartigen Orten.
Eine Ausstellung im Museum Moderner Kunst Kärnten und im Architektur Haus Kärnten spannte einen breiten Bogen über Günther Domenigs künstlerisches und architektonisches Werk. Zwei seiner zentralen Arbeiten, das DOMENIG STEINHAUS und Heft/Hüttenberg, wurden selbst zu Ausstellungsobjekten und mit einem umfassenden Programm bespielt.

 

 

 

 


 

DOMENIG? DENMOGI!
Architektur-Spiel-Raum-Buch zum Mitmachen für alle ab 8 Jahren

 

Günther Domenig ist aus vielen unterschiedlichen Richtungen an seine Gebäude herangegangen. Ein Mitmach-Buch (für Kinder ab 8 Jahren) von Christine Aldrian Schneebacher mit Illustrationen von Verena Schellander nähert sich an sein Leben, seine Architektur und seine künstlerische Tätigkeit an. Tauche ein in die vielen Dimensionen des Lebenswerks von Günther Domenig! Aktivitätsbuch ab 10. Juni kostenlos an allen Standorten von Günther Domenig: DIMENSIONAL

 

ARCHITEKTUR ENTDECKEN

Sammelkartenserie: Architektur Haus Kärnten, Museum Moderner Kunst Kärnten, DOMENIG STEINHAUS, Stadttheater Klagenfurt und Heft/​Hüttenberg

Entdecke die Bauwerke der Ausstellungsorte mit deinem Stift und lerne mehr über die Geschichte, die Materialien und die Besonderheiten des Ortes.

Das Mitmach-Buch und dieSammelkarten mit ausgewählten Gebäuden von Günther Domenig kann hier bestellt werden.

 


Heft/Hüttenberg: Geschichte und Geschichten erleben
mit Jeux Dramatiques

VOLKSSCHULE HÜTTENBERG

 

Die SchülerInnen der VS Hüttenberg belebten und erlebten mit der Methode der Jeux Dramatiques die Heft.

Jeux Dramatiques bieten die Möglichkeit, Kunst und Kultur mit allen Sinnen zu erleben. Die Schüler/Innen dokumentieren die Spiele mit Fotos, die in Form von Plakaten das Erlebte wiedergeben und präsentieren.

Die Jeux Dramatiques sind eine eigenständige Form des Theaterspielens. Sie sind einwichtiger Beitrag zur Entwicklung und Entfaltung der Persönlichkeit eines Kindes. Die Methode stärkt und fördert Lebensfreude, Spiel- und Ausdrucksfähigkeit sowieGestaltungswillen, Fantasie und soziales Lernen.

MEDIENWORKSHOP | Das Kärntner Medienzentrum für Bildung und Unterricht, Bildungsdirektion Kärnten, realisiert Impulsprojekte, die die aktive Medienarbeit an Schulen unterstützt und fördert. Unsere Projektarbeit vermittelt über alltagsorientierte Medienarbeit Kindern und Jugendlichen einen kreativen, verantwortungsvollen und selbstbestimmten Umgang mit Medien. Hierbei geht es nicht nur um die Vermittlung von technischem Wissen, sondern vor allem um die Entwicklung von sozialer Kompetenz und kritischer Mediennutzung.

Jeux Dramatiques-Referentin: Helga Rauter
Medienworkshop: Mag. Erich Angermann

Projektbegleitung:
Christine Musitsch, Gudrun Kribitz-Nitsche, Hannes Fercher

 


 


credits | Architektur_Spiel_Raum_Kärnten