Aktuelles

Das Projekt „ORF-TVthek goes school“

„ORF-TVthek goes school“ ist Teil des Angebots der Videoplattform ORF-TVthek. Ziel von „ORF-TVthek goes school“ ist es, Online-Themenschwerpunkte mit herausragendem und einzigartigem Videomaterial aus dem ORF-Archiv zu den Bereichen Zeit- und Kulturgeschichte dauerhaft und unbefristet online abrufbar anzubieten. Die Inhalte der Archive sollen dabei vor allem Lehrer/innen und Schüler/innen ansprechen und sind speziell als multimediales Bildungsangebot für den Unterricht an Schulen und weiteren Bildungseinrichtungen geeignet. Vom ORF gestaltete Fernsehsendungen und -beiträge zu zeit- und kulturhistorischen Events und Entwicklungen können somit dabei behilflich sein, v. a. Jugendlichen Bildungsinhalte mittels moderner Kommunikationsmedien näherzubringen.

 

 

 

3.000 Beiträge auf der ORF-TVthek

Insgesamt stehen derzeit auf der ORF-TVthek 33 zeit- und kulturhistorische Videoarchive mit mehr als 3.000 Beiträgen zur Verfügung. Die Themenpalette reicht von der „Geschichte der EU“ über die Medienarchive Christentum und Judentum bis hin zu Archiven über die Geschichte aller neun Bundesländer Österreichs. Fortwährend werden sowohl die bestehenden Archive erweitert als auch neue bereitgestellt.

 


 

 

credits | ORF